Slider 2 Slider 3 Slider 4 Slider 5 Slider 6 Slider 7
Die Damen des ASV
Leichtathletik beim ASV
Unsere Erste Mannschaft
Tischtennis beim ASV
Mit Zumba Fit für den Alltag werden
AH Team des ASV
Letzte Info´s:

Spiel Ergebnisse ASV

ASV
Meisterschaftspiel
SV Altdorf Böbingen
4 - 2
ASV Harthausen
ASV 2
Meisterschaftspiel
FC Lustadt
1 - 2
ASV Harthausen
ASV Damen
Pokalfinale
ASV Harthausen
1 - 3
FC Lustadtu

Fussball

>

1. Mannschaft

Sommerpause

ASV Damen

Sommerpause

2. Mannschaft

Sommerpause

Meisterschaftsspiel
Sommerpause
Meisterschaftsspiel
Sommerpause
Meisterschaftsspiel
Sommerpause

ASV News

zurück

0 ASV beim Hallenturnier in Zeiskam

Dein Vote ist:
5.00 of 4 Votes

 

Im letzten Gruppenspiel hat man doch noch den Einzug in die Hauptrunde geschafft. Diese Hauptrunde wo es um den Turniersieg geht findet nun am Freitag den 6.1. statt. 

 

FSV Freimersheim - ASV     2:1

Dies war eigentlich unser bestes Spiel gestern. Gegen den Tabellenführer der A-Klasse Süd konnte man sich zig gute Chancen herausspielen. Fabian Klebsch hatte uns gekonnt mit 0:1 in Führung gebracht. Dann gab es noch 1x Latte und 1x Pfosten für uns. Freimersheim machte es cleverer und traf mit zwei Torschüssen zum 2:1 Endstand.

 

ASV - Landau Süd     1:1

Die einstündige Spielpause bei diesem Turnier hat uns mehr geschadet. Müde und ohne Tempo spielte man gegen die Landauer. Mit dem einzigen Torschuß gelang dann den Landauern auch noch die 0:1 Führung. Kopflos rannte man nun diesem Rückstand hinterher. Traf immer die falschen Entscheidungen. Mit der Schlusssirene gelang uns dann doch noch der Ausgleich. Den Schuss von Tobias Lösch konnte der Torwart noch abklären, aber Manuel Klein war zur Stelle und traf zum 1:1 Ausgleich.

 

 

ASV - Kapellen Drusweiler    4:2 

Im Endspiel um den Einzug in die Hauptrunde zeigte man sich wieder von der besseren Seite. Fabian Klebsch brachte uns in Führung. Endlich wurden auch die Chancen genutzt. Sven Lehr traf dann zum 2:0 ehe Julian Schwarz mit einem Distanzschuss zum 3:0 traf. Schon früh stellte man also die Weichen auf Sieg. Wieder Fabian Klebsch traf zum 4:0. Trotzdem machte man es dann nochmal unnötig spannend. In den letzten zwei Minuten traf Kapellen Drusweiler noch 2x zum 4:2. Dabei herrschte in unserem Team das große Durcheinander und man verlor völlig die Ordnung. Es ging ja aber nochmals gut.