#aesvau

Sportheim

Da Cosimo

jetzt Online

#aesvau

Leichtathletik beim ASV

für "ALLE"

die sich Fit machen wollen

#aesvau

Tischtennis

mit "Damen und Herrenteams"

sehr Erfolgreich

#aesvau

Fussball beim ASV

unsere "ERSTE"

Erlebe das Besondere

#aesvau

Im 2ten Jahr beim ASV

unser "Damenteam"

Ein Besuch lohnt sich immer

#aesvau

Fussball beim ASV

unsere "zweite"

immer volle Power

#aesvau

Fussball beim ASV

unser "AH TEAM"

auch im Alter erfolgreich

PREV
NEXT
Ergebnisse
Die nächsten Spiele

ASV Harthausen

RW Seebach
ASV Harthausen
15:30 Uhr

ASV Harthausen II

ASV Harthausen II
RW Speyer
13:00 Uhr

ASV Damen

ASV Harthausen
Spvgg Bad Bergzabern
11:00 Uhr

ASV AH

SG Tal
ASV Harthausen
16:00 Uhr

Herren I

Sa, 16.03.2019

Damen

Sa, 16.03.2019

Herren II

Mo, 11.03.2019

Herren III

Sa, 16.03.2019

Herren IV

Fr, 15.03.2019

zurück

FV Berghausen - ASV 2:4

Dein Vote ist:
5.00 of 9 Votes

Auch der neue Meister der A-Klasse kann die Siegesserie des ASV nicht stoppen. In einem tollen Fußballspiel kann sich der ASV mit 2:4 beim FV Berghausen durchsetzen. Wie schon die letzten beiden Spiele beider Vereine war auch dieses Spiel wieder beste Unterhaltung für die Zuschauer.

Beide Teams mussten heute auf einige Akteure verzichten und trotzdem entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Berghausen hatte die erste große Torchance im Spiel. Doch Marcel Murschel entschärfte den Schuß von Mehmet Kus.

Nach einer Ecke dann die frühe Führung für den ASV. Manuel Klein war per Kopf zum 0:1 erfolgreich. Der ASV blieb weiter am Drücker. Dann Klasse Konter über links. Jan Heger mit guter Flanke auf Fabian Klebsch und dieser ließ sich nicht beirren und traf zum 0:2.

Berghausen reagierte zur Pause und brachte gleich zwei neue Spieler. Aber den nächsten Treffer setze der ASV. Der agile Lukas Schwartz traf zum 0:3. Zuvor scheiterte Fabian Klebsch am Berghäuser Torwart. Berghausen rappelte sich nun auf und drängte uns in die Defensive. Doch der nächste Konter saß und Luaks Schwartz traf zum 0:4.

Im Gefühl des sicheren Sieges ließ der ASV die Zügel etwas locker und wurde gleich bestraft. Per Elfmeter traf Dino Fiducia zum 1:4. Nun wackelte der ASV etwas und bekam promt den nächsten Treffer. Ex ASV´ler Christian Schott traf zum 2:4. Der ASV brauchte gut 10 min. um sich von diesem Doppelschlag zu fangen.

Doch in den Schlussminuten hatte man noch zwei große Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Doch Fabian Klebsch und Matthias Roth vergaben diese 100% ige Chancen etwas leichtfertig. Zum Schluss wurde noch unser Kapitän verabschiedet, der heute sein letztes Spiel für den ASV bestritt. Aber dazu folgt ein extra Bericht....

 

 

Angebotene Kurse beim ASV Harthausen

zeige alles -

Like our page

465

Follow Us

25374
TOP