#aesvau

Fussball beim ASV

unsere "ERSTE"

Erlebe das Besondere

#aesvau

Im 2ten Jahr beim ASV

unser "Damenteam"

Ein Besuch lohnt sich immer

#aesvau

Fussball beim ASV

unsere "zweite"

immer volle Power

#aesvau

Fussball beim ASV

unser "AH TEAM"

auch im Alter erfolgreich

PREV
NEXT
Die nächsten Spiele

ASV Harthausen

VfB Hassloch
ASV Harthausen
Spielbeginn: 19:30 Uhr

ASV Harthausen II

ASV Harthausen
TuS Gronau
Spielbeginn: 13:00 Uhr

ASV Damen

ASV Harthausen
FV Freinsheim
Spielbeginn: 17:00 Uhr

ASV Harthausen Ü50

ASV Harthausen
Ungstein/Seebach
Spielbeginn: 16:00 Uhr

zurück

ASV mit Nullnummer und Derby Sieg!

Dein Vote ist:
5.00 of 2 Votes

 

TSV Lingenfeld - ASV     0:2

Wie schon gegen Limburgerhof musste man auch heute auf seinen kpl. Sturm verzichten. Dafür rückten aus der zweiten Mannschaft Marcel Murschel und Daniel Lehr ins Team.
Bereits mit dem ersten tollen Angriff ging der ASV dann in Führung. Marc Stürzebecher lies sich nicht beirren und traf nach 2. min. zum 0:1. Danach konnte man sich zahlreiche gute Möglichkeiten erspielen, doch die Chancenverwertung war heute teilweise unterirdisch. So kam dann ab der 30 min. Lingenfeld immer besser ins Spiel. Einige brenzlige Situationen galt es zu überstehen. In der 40. min schwächte sich dann Lingenfeld selber. Nach einem rüden Foul gab es Gelb-Rot.

Nach dem Wechsel war der ASV wieder präsenter. Das Team ging aber teilweise schon auf dem Zahnfleisch, denn das Spiel vom Samstag steckte allen noch in den Knochen. Lingenfeld kam oft einen Schritt zu spät und übertrieb die Härte. Das hatte Folgen. Der gut leitende Schiedsrichter schickt noch zwei weitere Spieler von Lingenfeld vorzeitig zum Duschen. Reihenweise wurde nun von unserem Team die allerbesten Möglichkeiten vergeben. Locker hätte man das Ergebnis auf 4 oder sogar 0:5 stellen müssen. In der 84 min. gab es dann auch für unseren Spieler Sven Lehr Gelb-Rot und das zittern begann. Ein Spiel das eigentlich schon längst entschieden hätte sein müssen blieb somit spannend bis zum Schluss. In der Nachspielzeit gab es dann noch Elfmeter für den ASV. Matthias Roth war im Strafraum Regelwidrig zu Fall gebracht worden. Unser Kapitän Matthias Magin übernahm Verantwortung und traf zum 0:2. Das war auch der Schlusspunkt in diesem Spiel.

Klasse Leistung des ganzen Teams mit Bestnoten aber für Sven Lehr, Nico Eisensteck und Marc Stürzebecher.

 

ASV - SG Limburgerhof     0:0

Kein gutes Spiel sahen die Zuschauer am Ostersamstag auf dem ASV Platz. Limburgerhof kämpfte um diesen einen Punkt und der ASV tat sich wiedermal schwer dieses Abwehrbollwerk zu knacken, auch weil man einfach zu viele leichte Abspielfehler im Spielaufbau hatte. Trotzdem hatte man die ein oder andere gute Möglichkeit. Matthias Magin, Marc Stürzebecher, Matthias Roth und Marvin Mandery konnten diese aber nicht nutzen und so blieb es beim 0:0.

ASV Sportheim NEU eröffnet

Seit Juli ist unser Sportheim wieder geöffnet. Familie Russo freut sich über Ihren Besuch.

jetzt Ticket sichern

Angebotene Kurse beim ASV Harthausen

zeige alles -

Like our page

465

Follow Us

25374
TOP